News zum PC Rollenspiel Isles of Adalar
9-Ball animiert Image Banner 468 x 60

Isles of Adalar

Zusammenfassung: Über Steam könnt ihr euch das neue Rollenspiel Isles of Adalar ansehen, welches ein wenig an The Elder Scrolls 3: Morrowind erinnert. Das Abenteuer könnt ihr sogar kooperativ erleben. Im folgenden Artikel erfahrt Ihr mehr zum  RPG.

Inhaltsverzeichnis

Erinnerungen an The Elder Scrolls

The Elder Scrolls 3: Morrowind konnte besonders durch das für eine Fantasywelt ungewöhnliche Szenario die Herzen der Spieler erobern. Und das RPG Isles of Adalar schlägt in dieselbe Kerbe, bietet aber etwas, dass sich viele von The Elder Scrolls schon länger wünschen: Koop-Gameplay.

Spielszene Isles of Adalar

Ihr erlebt das Abenteuer auf den mysteriösen und seltsamen Inseln von Adalar entweder alleine oder mit bis zu drei Freunden. Dabei geht ihr kooperativ vor, um die Herausforderungen zu bestehen und die gefährlichen Monster zu bekämpfen. Isles of Adalar setzt während der Missionen auf Entscheidungen, die ihr treffen müsst und welche Konsequenzen nach sich ziehen. Ihr trefft auf viele NPCs, die euch Hinweise geben, euch mit Quests versorgen und der Welt leben einhauen. Je, nachdem, wie ihr mit diesen NPCs umgeht, fällt die Reaktion der Figuren auf euch aus.

Video-Trailer

Erschafft Euch eine eigene Welt

Die Dialoge bieten eine weitere Besonderheit. Denn ihr trefft Dialogentscheidungen nicht aufgrund eines Skills, sondern ihr bestimmt die Persönlichkeit eures Helden aus mehreren Merkmalen, die sich dann auf die Gespräche auswirken. Adalar ist zudem eine sehr ungewöhnliche Fantasywelt. Bevölkert von mysteriösen Kreaturen, die im Schatten gigantischer Pilze hausen.

Das Rollenspiel ermöglicht es euch sogar, eigene Inseln zu erschaffen und bietet dazu Modding-Tools, mit denen ihr beispielsweise die Landschaft verändern könnt. Die Entwickler wollen eng mit den Moddern zusammenarbeiten, damit dies ihre eigenen Kampagnen erschaffen und mit anderen Spielern teilen können.

Ihr dürft euch Isles of Adalar jetzt selbst für 16,79 Euro im Early Access ansehen. Es gibt jedoch noch einige Bugs und es muss noch optimiert werden. Das Rollenspiel wird jedoch stetig weiterentwickelt.

Teile mich...

Wer wird Millionär?

Comments are closed.