GRID Autosport – technische Anforderungen


Spielegott

Nun ist es endlich amtlich, Grid Autosport – Black Edition ist die Fortsetzung von GRID, einem der besten Sport-Games auf dem Markt. Als erste News können wir euch die technischen Anforderungen an euren PC vorstellen. Previews und Spielberichte werden in Zukunft kommen, damit ihr immer topaktuell informiert seid.

 

GRID Autosport – Mindestvoraussetzungen

Betriebssystem: Windows Vista, Windows 7 oder Windows 8
CPU: Intel Core 2 Duo mit 2.4Ghz oder AMD Athlon X2 5400+
Arbeitsspeicher: 2 GB RAM
Grafikkarte: Intel HD3000 oder AMD HD2000 Series oder NVIDIA Geforce 8000 Series
Internet: Breitband-Internetverbindung
Speicherplatz: 15 GB zur Installation frei verfügbarer Speicher
Soundkarte: Direct X-kompatible Soundkarte

 

GRID Autosport – Empfohlene Hardware

Betriebssystem: Windows Vista 64 bit, Windows 7 64 bit oder Windows 8 64 bit
CPU: Intel Core i7 oder AMD FX Series
Arbeitsspeicher: 4 GB RAM
Grafikkarte: Intel HD5200 oder AMD HD7000 Series oder NVIDIA GTX600 Series mit mindestens 1 GB RAM
Internet: Breitband-Internetverbindung
Speicherplatz: 20 GB zur Installation frei verfügbarer Speicher
Soundkarte: Direct X-kompatible Soundkarte

GRID Autosport - eines der heißesten Autorennspiele der Welt

Call of Duty – Advanced Warfare Reveal Trailer


Spielegott

[embedyt]http://www.youtube.com/watch?v=sFu5qXMuaJU&width=480$height=300[/embedyt]

Eve Online Erweiterung geplant


Spielegott

Das Weltraum-MMO Eve Online hat eine große Fangemeinde und auf dem Fanfest 2014 wurde nun angekündigt, dass es eine Erweiterung namens Kronos geben wird. Als Schwerpunkt steht die Industrie im Mittelpunkt, und hierbei die Rohstoff-Gewinnung- und Umwandlung.

In Zukunft ist geplant, statt aller halbe Jahr nun aller 6 Wochen eine Erweiterung rauszubringen. Kronos soll aber nicht nur Veränderungen in Sachen Industrie bringen, sondern auch die Benutzeroberfläche wird sich ändern. Die Macher von CCP Games wollen, dass Blaupausen ab dem 03.06.2014 in den Produktionsstätten von Eve Online gelagert werden müssen. Des Weiteren steht bereits fest, dass es in den gesetzlosen Räumen, die von den Gamern von Eve Online geführt werden, bestimmte Produktionsboni vorhanden sein werden.

Ebenso wird im Bereich der Schiffe in der Weltraum-Saga so einiges verändert. Du kannst zum Beispiel Frachter mit Modulen anpassen, oder das neue Bergbauschiff Prospect genauer in Augenschein nehmen. Als Clou gibt es in Kronos eine neue Partei: die Piraten-Fraktion inklusive 3 Schiffen. In den neuen Erweiterungen sollen dann in regelmässigen Abständen Sternentore, Stationen etc. errichtet und zerstört werden können. Mehr neue Fakten zu diesen neuen Features sind allerdings noch nicht im Umlauf.

Weltraum-Abenteuer mit Eve Online

The Amazing Spider Man 2 – Teil 1


Spielegott

Das Cross-Marketing ist in vollem Gange. Peter Parker, besser unter dem Namen Spider Man bekannt, macht die Kino-Leinwände unsicher und bekämpft die Schurken dieser Welt. Eine gute Gelegenheit ein neues Game rauszubringen, dass wir euch hier exklusiv vorstellen. Wir schauen uns zunächst das PC Game an und werden sicher später auch auf Xbox, Wii, PS und Co. zu sprechen kommen. Da PC Spiel ist seit dem 02.05.2014 auf dem Markt, kann also schon käuflich erworben werden.

Beenox ist der Entwickler von PC AMAZING SPIDERMAN 2 und hat sich inhaltlich nicht wirklich an die Kino-Adaption gehalten. Im Spielebericht klären wir, ob das Abenteuer in den Häuserschluchten Manhattans überzeugen kann.

Spider Man 2 im Test

 

Positiv oder Negativ fürs Gaming?

Schon im ersten Teil lief die Handlung unabhängig vom Film und das hat durchaus seinen Vorteil. So kannst du das PC Game spielen ohne das die Spannung durch den Film schon vorweg genommen wurde. Am Besten ist natürlich, wenn es immer wieder Berührungspunkte gibt die auf den Film verweisen. Im ersten Spiele Test müssen wir jedoch sagen, dass sich die Entwickler verzettelt haben. Zwar werden immer wieder Punkte aus dem Film aufgegriffen und ins die Handlung des PC Games eingeflochten, doch auf Zusammenhänge und eine gewisse Kontinuität wird nicht geachtet. Es gibt immer wieder Figuren die kurz eine Rolle spielen – und dann genauso schnell wieder verschwinden. Besonders augenfällig ist die bei Electro und den Green Goblin. Diese Figuren wurden offenbar nur ins PC Spiel eingebracht, weil sich der Film um sie dreht, aber eine wirklich Bedeutung haben sie im Spiel nicht – schade eigentlich.
Electro, eine wesentliche Figur des Films, taucht kurz vor Schluß auf, muss bekämpft werden und verschwindet wieder in den Tiefen der Bedeutungslosigkeit. Der Goblin wird zwar öfter erwähnt, bleibt aber blass. Im Mittelpunkt des PC Games steht der Kampf zwischen Peter Parker und Kingpin. Dieser steht im wahren Leben einem Verbrechersyndikat vor und will die steigende Verbrechensrate in New York bekämpfen – um ein eigenes Monopol in Sachen Kriminalität aufzubauen.

PC Games im Test - The Amazing Spider Man 2

Die Story im Game konzentriert sich auf dieses Duell – Spider Man vs. Kingpin. Die Erzählelemente sind auf 14 Kampagnenabschnitte aufgeteilt und konnten im Test in zehn bis zwölf Stunden Spielzeit absolviert werden. Das Ergebnis ist jedoch recht nüchtern. Man hat eher den Eindruck, dass die Charaktere wahllos in die Story eingebaut wurden ohne das das Ganze einen Sinn ergibt – und gerade das macht große PC Games ja aus, das die Story ein großes Ganze ergibt und alle Handlungsstränge einen Sinn haben. Beenox hat sich hier verzettelt und versucht in zahlreichen Biögraphien und Audiofiles Licht ins Dunkel zu bringen, doch das gelingt nur sehr bedingt. Unser Tipp wäre an dieser Stelle gewesen: weniger ist manchmal mehr. Lieber auf einige Figuren verzichten und dafür mehr Zeit und Tiefe in die wesentlichen Akteure stecken.

 

Superheld sein ist nicht immer einfach

Insgesamt haben wir den Eindruck, dass sich Beenox bei der Geschichte nicht allzu viel Mühe gegeben hat. Zahlreiche Figuren tauchen zwar auf, werden aber meist nur kurz ins kalte Wasser geschmissen und tauchen dann ab. Ähnlich dem Vorgänger wurde zwar ein aufregendes Adventure Game aufgezogen, das auf Xbox360 und Wii U zwar ohne Bildrateneinbußen über den Bildschirm rauscht, jedoch mit Tearing und Pop-ups arg zu kämpfen hat.

Nach wie vor beeindruckend ist, dass man sich mit atemberaubender Geschwindigkeit durch die Häuserschluchten Manhattans schwingt, jagt mit Hilfe der Spinnenseile die Wolkenkratzer hinauf und kann sich sogar in Windeseile durch die Straßen katapultieren. Im Vergleich zum ersten Teil hat man das atemberaubende Schwingen sogar noch interessanter und realistischer gestaltet. Inzwischen brauchst du, um mit der rechten oder linken Schultertaste ein "Schwungnetz" absetzen zu können, bestimmte Ankerpunkte, ob Gebäude oder Bäume. Wenn diese nicht in der Nähe sind, hörst nur ein leeres "Klick!" und Peter Parker erklärt dir aus dem Hintergrund nochmal die Grundlagen des Spiels.

Eine Möglichkeit den Gegner zu bekämpfen sind sogenannte Schleichaktionen. Während du dich durch die Schluchten Manhattans schwingst, wirst du auf der Karte immer wieder auf Notfälle hingewiesen, die dein Eingreifen notwendig machen. das können kleinere Verbrechen wie Autodiebstahl oder Drogendelikte sein, die du mit Hilfe deiner Kampfkunst erledigen kannst, oder aber es sind größere Verbrechen wie Bombenattentate oder Feuergefechte zwischen der Polizei und den Schurken, die du auflösen musst.

Des Weiteren gibt es Rettungsaktionen. Ob Zivilisten aus einem brennenden Haus oder aber Geiseln aus einem fahrenden Auto befreien, hier kannst du dein ganzes Geschick beweisen. Bei Erfolg steigst du in der "Heldenleiste". In dieser Leiste kannst du das Ansehen verfolgen, dass Spider Man bei der Zivilbevölkerung und den Einsatzkräften hat.

Das Besondere daran: Vernachlässigst du die Rettungsaktionen oder scheitert immer wieder, reagieren die Bewohner New Yorks zunehmend mürrischer und du verlierst auch schnell deinen Heldennimbus. Sinkst du dadurch in den negativen Bereich ab, wirst du von den Einsatzkräften mit technischen Gadgets gejagt, bis du wieder durch entsprechende Taten die Gunst der Bevölkerung wiedererlangst.

 

Demnächst mehr aus dem Test von The Amazing Spider Man 2