myTeam

Index adè – diese Spiele sind wieder zugänglich

Index adè – diese Spiele sind wieder zugänglich
5 (100%) 1 vote

2016 ist vorüber und so mancher Publisher hat die Sektkorken knallen lassen, denn in diesem Jahr wurden Highlights wie Gears of War und Resident Evil 4 vom Index gestrichen. Das gilt auch für die internationale Version von Fallout 3, die seit Februar nicht mehr auf der Liste der jugendgefährdeten Medien steht. In einem kleinen Video-Trailer werden die wichtigsten Spiele vorgestellt, die seit diesem Jahr endlich wieder regulär gekauft werden dürfen.

 

Resident Evil 4, Red Faction, Fallout 3 – runter vom Index

Für Resident Evil-Fans dürfte der April ein Grund zum Feiern gewesen sein. Capcom gab bekannt: Die internationale Version des Survival-Games ist in Deutschland nicht länger indiziert. Besonderes Bonbon: Die am 30. August für PS4 und Xbox One erschienene Definitive Edition liefert ein ungeschnittenes Spielerlebnis von Resident Evil 4 – erstmals in Deutschland.

Der Rollenspiel-Hit Fallout 3 erschien hierzulande zunächst in einer geschnittenen Version. So konnten deutsche Spieler etwa keine abgetrennten Gliedmaßen und Blutfontainen "geniessen". Die internationale Version von Fallout 3 landete somit auf der Liste der jugendgefährdenden Medien. Acht Jahre nach dem Release des post-apokalyptischen Ödlandabenteuers teilte Publisher Bethesda mit: Fallout 3 fliegt vom Index.

Rund 13 Jahre nach der Veröffentlichung von Red Faction verkündete Publisher THQ Nordic stolz: Der Ego-Shooter wird von der Liste der jugendgefährdeten Medien gestrichen. Red Faction darf hierzulande somit wieder beworben und verkauft werden. Nach Aussagen von THQ Nordic waren viele Gespräche, Fingerspitzengefühl und eine gehörige Portion Überzeugungskraft notwendig, um dieses Ergebnis zu erzielen.

Im Internet Spielen und GEWINNEN, mehr auf Spielen-Gewinnen.eu.

Wer wird Millionär?
Spielegott

Comments are closed.